Verfestigung


 

Gitterbaufehler

Bezeichnung

Wirkungsweise

O-dimensional

Mischkristall-

Einbau von Fremdatomen auf

härtung

Gitterplätzen oder Zwischen-

gitterplätzen. Größere Atome auf

Gitterplätzen sowie Atome auf

Zwischengitterplätzen oder

kleinere Atome auf Gitterplätzen

stellen Berge bzw. Täler im

Versetzungsweg dar , die nur mit

höheren Kräften überwunden

werden können.
I-dimensional

Kaltverfestigung

Durch Kaltumformen wird die

Versetzungsdichte um Größen-

ordnungen erhöht. Da sie sich

nicht umgehen oder ausweichen

.
können" blockieren sie sich gegenseitig

 
2-dimensional

Korngrenzen-

Die Kristallgitterstruktur ist an

,
den Korngrenzen unterbrochen.

Sie sind daher für Versetzungen

nahezu unüberwindbar .Der

Versetzungsweg ist auf das

Korngrenzenvolumen beschränkt.

Je kleiner die Körner sind, um so

kürzer sind die Versetzungswege.
3 -dimensional

Ausscheidungs-

Intermetallische und intermediäre

.
Phasen sind Fremdkörper im

härtung

Kristallgitter, die für

Versetzungen unüberwindbar

sind. Bei der

Ausscheidungshärtung bilden

sich aus zwangsweise im
,

Kristallgitter gelösten

Legierungsatomen in großer Zahl

Submikroskopisch kleine Partikel,

die gleichmäßig im Korn verteilt .

sind und damit die

Versetzungswege stark

einschränken.

  Beratung / Werkstofftechnik 

home