Definition des Begriffs "Werkstoff"

Werkstoffe sind feste Stoffe, die zur Herstellung von Maschinen, Werkzeugen und Geräten aller Art verwendet werden. Sie unterscheiden sich durch unterschiedliche Eigenschaften, z. B. hohe Festigkeit des Stahls, geringes Gewicht des Aluminiums, hohe elektrische Leitfähigkeit des Kupfers. Um als Werkstoffe verwendet zu werden, müssen sie durch Umformen, Gießen, Zerspanen oder Schweißen in die erforderlichen Formen gebracht werden können.

Werkstoffe werden aus in der Natur vorkommenden Rohstoffen gewonnen, z. B. Eisenbasiswerkstoffe aus Eisenerz, Nickelbasiswerkstoffe aus Nickel- und Chromerz, wesentliche Zuschlagstoffe aus Mangan-, Molybdän- und Wolframerzen, Aluminium aus Bauxit, kunststoffe aus Erdöl, Erdgas, Kohle, Zellulose und Naturharzen.

Beratung / Werkstofftechnik 

home