Technologische Werkstoffeigenschaften
Technologische, mechanische, chemische und physikalische Eigenschaften der Werkstoffe

Technologische Eigenschaften:

Technology ( im angelsächsischen Sprachgebrauch) ist die Lehre von der Technik.

Technologie ist die Bezeichnung für alle Verfahren und Einrichtungen, die zur Umwandlung von Rohstoffen zu Gebrauchsgegenständen führen.

Technologische Eigenschaften:Verhalten von Werkstoffen bei ihrer Verarbeitung.

ÞUmformen: Fertigen durch bildsames (plastisches) Ändern der Form eines festen Körpers.

ÞVerformen: Unerwünschte Formänderung bei Beanspruchung.

ÞUmformbare Werkstoffe: Nach Anwärmen oder kalt (plastisch) umformbare Werkstoffe.

ÞUmformbare Werkstoffe sind duktil (plastisch verformbar) und niemals spröde.

ÞGießbare Werkstoffe: Werkstoffe, die in Formen gegossen werden können,Gußlegierungen, aber auch speziell konfektionierte keramische Werkstoffe.

ÞSchnittbearbeitbare Werkstoffe: Werkstoffe, die spanabhebend bearbeitet werden können.

ÞSchweißbare Werkstoffe: Werkstoffe, die durch Schmelz- oder Preßschweißung ( Arten der Fügetechnik) miteinander verbunden werden können.

Mechanische Eigenschaften

Man unterscheidet plastische = bleibende und elastische = nicht bleibende Formänderungen.

ÞFestigkeit:Widerstand gegen plastische Verformung (Streckgrenze) und Trennung (Ausbreitung von Rissen).

ÞSpröde Stoffe, z.B. Glas und Gußeisen, brechen ohne merklich bleibende Verformung. Nur elastische Verformung möglich. 

ÞZähe Stoffe (duktil) sind elastisch und plastisch verformbar und können Spannungsspitzen durch plastische Verformung abbauen.

ÞHärte bezeichnet den Widerstand, den ein Körper dem Eindringen (durch Eindrücken oder Ritzen) eines anderen entgegensetzt. 

Chemische Eigenschaften

ÞKorrosionsbeständigkeit:Widerstand gegen chemische Angriffe von Luft, Wasser, Säuren und Chemikalien.

ÞHitzebeständigkeit: Zunderbeständigkeit, gute Warmfestigkeit oder Zeitstandfestigkeit

Physikalische Eigenschaften

Wärme- und elektrische Leitfähigkeit, Wärmedehnung, Dichte, Schmelzpunkt, Neutronenwirkungsquerschnitt

Beratung / Werkstofftechnik 

home